Schlagwort-Archive: Anmeldung

Schüler Online

Was ist Schüler Online?

Schüler Online ist eine Internet-Plattform, die der Überwachung der Schulpflicht in der Sekundarstufe II dient. Sie können sich auf der Internetseite über das Bildungsangebot der Schulen informieren un sich anzeigen lassen, welcher Bildungsgang zu Ihrem erwarteten Schulabschluss passt.

Das Bewerbungsverfahren

1. Schritt

Sie können sich auf http://www.schueleranmeldung.de mit Ihrem Namen, Vornamen und Geburtsdatum anmelden. Sie müssen dort weitere Angaben ergänzen und einen zu Ihrem erwarteten Abschluss passenden Bildungsgang auswählen. Wenn Sie die Anmeldung abgeschlossen haben, drucken Sie diese bitte aus.

2. Schritt

Mit dem unterschriebenen Ausdruck und den erforderlichen Unterlagen kommen Sie in der Zeit vom 03.02.-09.02.2018 in die Beratung und können sich (bei Minderjährigen mit einem erziehungsberechtigten) an unserem Berufskolleg anmelden. Es werden nur vollständige Unterlagen entgegen genommen. Die Anmeldung kann nur persönlich erfolgen!

Wie geht es weiter?

In der 10. KW können Sie Ihren aktuellen Status selbstständig auf http://www.schueleranmeldung.de abrufen. Bei erfolgreicher Aufnahme erhalten Sie zusätzlich eine schriftliche Mitteilung.
Hier gibt es zwei mögliche Ergebnisse:

1. Aufnahme erfolgreich

Einschulung zum Schuljahr 2018/19

2. Aufnahme erfolglos

  • Sie können sich vom 09.04.-13.07.2018 erneut auf die noch freien Plätze bewerben.
  • Sie suchen sich einen Ausbildungsplatz

 

Anmeldung Fachschule

Fachschule für Technik

Anmeldungen für die Fachschule für Technik werden das gesamte Jahr für das folgende Schuljahr  entgegengenommen. Sie haben drei Möglichkeiten sich anzumelden:

Anmeldeweg:
persönlich, postalisch,
online

Notwendige Unterlagen:
Lebenslauf, Zeugnis, Nachweis über eine abgeschlossene Berufsausbildung, Nachweis über eine mindestens einjährige einschlägige Berufserfahrung

zu den Anmeldeformularen

Anmeldung Assistenten

Höhere Berufsfachschule (Assistenten/innen)

Anmeldungen werden am Informationstag („Tag der offenen Tür“) im Februar sowie in der nachfolgenden Woche  entgegengenommen. Am Donnerstag in der Regel sogar bis 18 Uhr! Spätere Anmeldungen werden nur berücksichtigt, wenn noch Plätze frei sind. Zur Vermeidung von Wartezeiten können Sie das Anmeldeformular ausdrucken. Sie können es dann in Ruhe ausfüllen und es mitsamt den zusätzlich erforderlichen Unterlagen persönlich vorlegen. Damit bleiben Ihnen doppelte Wege erspart.

Anmeldeweg:
nur persönlich
Notwendige Unterlagen:
Lebenslauf, Zeugnis (FOR)

zu den Anmeldeformularen